Arzt fassungslos: Neue Details zum Notkaiserschnitt

Mehrmals befand sich Anna-Maria Ferchichis Baby Amaya in Lebensgefahr.

In der neuen Dokumentation verrät Bushidos Frau weitere Geburtsdetails. Den Ausgang der Schwangerschaft habe ihr Arzt so "noch nie erlebt".

Anna-Maria Ferchichi: Am Abend vor dem Kaiserschnitt gingen bei ihrem Arzt die "Alarmglocken an"

ging während ihrer Drillingsschwangerschaft durch die Hölle. Sie und Ehemann Bushido, 44, bangten bis zuletzt um das Leben von Sorgenkind Amaya. Kein Wunder,

dass die Schwester von Sarah Connor, 42, bereits wenige Wochen vor der Geburt Panik hatte, wie sie in ihrer Instagram-Story im September 2021 schilderte.